OPEX BELTS

Lean Six Sigma für Prozessverbesserung,
Problemlösung und Führung

Sie treiben systematische Prozessverbesserung vorwärts?

Zertifizierte OPEX Experten sind heiß begehrt. Die Besonderheit an unserem Angebot von Lean Six Sigma Green Belts, Black Belts und Master Black Belts: Die direkte Anwendungserfahrung bewährter Lean und Six Sigma Methoden im eigenen Projekt, insbesondere im regulierten Umfeld. Der erfolgreiche Abschluss wird mit unserer weltweit angesehenen Zertifizierung ausgezeichnet. Wir interessieren uns für Ihre Anforderungen, Ziele, Wünsche und Projekte. Kontaktieren Sie uns, diskutieren Sie mit uns Ihre Projekte oder die Anwendung von OPEX Tools!

→ Machen Sie Ihren Lean Six Sigma Belt online!

Unsere OPEX Belts:

  • Yellow Belt
  • Green Belt
  • Black Belt Bridge
  • Master Black Belt
  • GB/ BB refresher

Auf anfrage

Ort: An Ihrem Standort
Kapazität: max. 6 Teilnehmer
Preis: Auf Anfrage

Yellow Belt

Sie möchten Ihre Kunden schneller beliefern trotz begrenzter Ressourcen? Oder müssen Sie Ihre Kosten senken? Oder die Qualität verbessern? Mit unserem Yellow Belt Training professionalisieren Ihre Mitarbeiter das Handwerk der Prozessverbesserung und schärfen ihr Bewusstsein für Operational Excellence. Yellow Belt Trainings sind der perfekte Ansatz, um Lean Six Sigma Grundlagenwissen zu erlernen und die Unternehmenskultur zu entwickeln.

Trainingsergebnis
✓ Die Teilnehmer sehen ihr Arbeitsumfeld mit neuem Blick und erkennen Möglichkeiten für Verbesserung

✓ Durch das Training wird eine gemeinsame Sprache für konstruktive Verbesserungsansätze gefunden

Details

Trainingsprogramm (1 Tag)

  • Vorstellungsrunde und Erwartungen
  • Simulation Runde 1
  • Überblick Lean Six Sigma
  • Problembeschreibung
  • High-level Prozessdarstellung
  • Voice-of-Customer & CTQ
  • Value-Added Flussanalyse
  • 5 x Why
  • Simulation Runde 2

Je nach Programm, Zielgruppe und verfügbarer Zeit kann das Training auf zwei bis drei Tage ausgeweitet und durch weitere grundlegende Tools ergänzt werden. Für längere Trainings wird die Simulation auf die Trainingstage verteilt, um das hohe Level an Engagement zu halten.

Zielgruppe:
Alle, die in Prozessverbesserungsprojekte eingebunden sind, typischerweise Experten, Manager, Process Owner und Teammitglieder.

Vorbereitung:

Keine

Zertifizierung:
Zertifizierung als Yellow Belt

Trainingsbesonderheit:
In unseren interaktiven Simulationen werden die wichtigsten OPEX Konzepte und Tools spielerisch erlebt. Begeisterung ist ein wichtiger Schlüssel. Und Lernen funktioniert am besten wenn ausprobiert und angewendet werden kann.

Sie suchen nach einer flexiblen Trainingsform? Machen Sie Ihren Yellow Belt mit uns online!

Green Belt

Sie möchten ein Prozessverbesserungsprojekt mit Lean Six Sigma Tools leiten? Signifikante Performance Verbesserungen sind entscheidend für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens, benötigen aber auch Zeit, Energie und gute Kommunikation. Green Belts sind Experten für die Lösung von Prozessproblemen. Sie arbeiten effizient und strukturiert, entscheiden faktenbasiert und bauen auf die erprobte DMAIC-Methodik.

Trainingsergebnis
✓ Sie beherrschen vielfältige Methoden für die erfolgreiche Leitung von Verbesserungsprojekten.

Details

Teil 1 (3 Tage)

  • Grundlagen: DMAIC, Problembeschreibung, Kundenfokus, Projektmanagement, Statistisches Denken
  • Quick-Win Techniken: 7 Arten der Verschwendung, 5S
  • Datenbasierte Prozessanalyse: Prozessdarstellung, Lean-Kennzahlen, Messsystemanalysen, Datensammlung, qualitative Ursachenanalyse
  • Datenbasierte Prozessüberwachung und -validierung: Regelkarten, Prozessfähigkeitsanalyse

Teil 2 (4 Tage)

  • Quantitative Ursachenanalyse: Grundlegende Hypothesentests, lineare Regression
  • Prozessverbesserung: Dogma Busting & Blue Sky, Standardarbeit, Poka-Yoke, Visuelles Management, Fluss & Pull

Teil 3 (3 Tage)

  • Umsetzung: Risiken mindern, Prinzipien der Agilen Implementierung, PDCA für kontinuierliche Verbesserung
  • Vom Projekt zum täglichen Business: Prozessmesspunkte und -monitoring, Statistische Prozessüberwachung, Rollen und Verantwortlichkeiten, Projektabschluss
  • Trainingsabschluss: Kurze Zusammenfassung, Examen und Takeaways

Zielgruppe:
Alle, die noch professioneller Prozesse verbessern möchten

Vorbereitung:
Verbesserungsprojekt zur Bearbeitung im Training, z.B. ein Prozess mit signifikantem Verbesserungspotential, Laptop mit Minitab

Zertifizierung:
Teilnahmebescheinigung nach bestandenem Examen, Green Belt Zertifizierung nach erfolgreichem Abschluss des GB-Projekts

Trainingsbesonderheit:
Verstehen ist mehr als Lernen. Und Anwenden ist mehr als Verstehen. Alles 3 zusammen erreichen wir durch viele praktische Anwendungen in interaktiven Simulationen und Übungen.

Das Green Belt Projekt führt direkt zu messbaren Geschäftsergebnissen.

Wir unterstützen bei der Projektauswahl und bieten individuelles Coaching zur Projektdurchführung.

Sie suchen nach einer flexiblen Trainingsform? Machen Sie Ihren Green Belt mit uns online!

10 Tage

18.-21. Aug., 15.-17. Sep., 20.-22. Okt.
Ort: Hamburg
Kapazität: 12 Teilnehmer
Preis: € 5.700 p.P.

10 Tage

31. März – 2. Apr, 4.-7. Mai,
2.-4. Juni
Ort: Hamburg
Kapazität: max. 9 Teilnehmer
Preis: €6.500 (€4.300 bei Buchung zusammen mit GB)

Black Belt Bridge

Als Green Belt haben Sie bereits die Schlagkraft von Operational Excellence bei früheren Prozessverbesserungsprojekten und Schulungen erlebt. Bringen Sie Ihre Schlagkraft auf die nächsthöhere Ebene und nehmen Sie Projekte mit noch größerer Wirkung in Angriff: Viele Stakeholder, schwierige Datenanalysen, höhere Komplexität! Das Erlernen der fortgeschrittenen Tools und Roadmaps verhilft Ihnen zu Erfolg und macht Sie außerdem zum kompetenten Coach für Yellow und Green Belts.

Trainingsergebnis
✓ Tiefes Wissen und vergrößertes Methoden-Repertoire
✓ Für jedes Projekt-Szenario können sie die effizienteste Roadmap und die passenden Tools auswählen

Details

Teil 1 (3 Tage)

  • Projektauswahl: 1-2-3 Modell, Value Stream Mapping, Voice-of-Customer, Bedarfsanalyse, OPEX Business Cases
  • Datenbasierte Prozessanalyse: Verteilungen, Transformationen, Messsystemanalyse für kontinuierliche Daten, Messsystem-Linearität, Ausgangsanalyse für nicht-normale Daten

Teil 2 (4 Tage)

  • Quantitative Ursachenanalyse: Trennschärfe & Stichprobengröße, fortgeschrittene Hypothesentests, Multiple nicht-lineare & logistische Regression
  • Ableiten der besten Lösung: Kreativitätstechniken und Moderation, Design of Experiments (DOE), Monte Carlo Simulationen

Teil 3 (3 Tage)

  • Leadership & Change: Den Shopfloor für kontinuierliche Verbesserung richtig aufsetzen
  • Datenbasierte Prozessüberwachung: Verbesserungen durch gezieltes Monitoring (alle Daten-Typen) nachhalten
  • Spezifische Roadmaps: IDOV/DFSS, Kaizen, RCA, SMED, OEE, Lean Lab, Lean Transformation
  • Trainingsabschluss: Finale Zusammenfassung, Examen und Takeaways

Zielgruppe:
Voll- und Teilzeit Verbesserungs-Experten, die komplexe Projekte leiten und Yellow/ Green Belts bei der Durchführung ihrer Projektes coachen

Vorbereitung:
Green Belt Zertifikat, komplexes Verbesserungsprojekt, Laptop mit Minitab

Zertifizierung:
Teilnahmebestätigung nach bestandenem Examen, Black Belt Zertifizierung nach Abschluss des zugehörigen Projektes

Trainingsbesonderheit

  • Teachbacks zur Stärkung der Führungs- und Moderationsfähigkeit
  • Das Black Belt Projekt führt direkt zu messbaren Geschäftsergebnissen.
  • Wir unterstützen bei der Projektauswahl und bieten individuelles Coaching zur Projektdurchführung.

    Master Black Belt

    Ein Black Belt kann funktionsübergreifende Projekte steuern. Als Master Black Belt fokussieren Sie sich stärker auf das Führen von Mitarbeitern, Geschäftsprozessen und Funktionen. Sie treiben die OPEX Entwicklung maßgeblich voran und arbeiten direkt mit der Führungsebene. Master Black Belts verfügen sowohl über ein solides Fundament an fortgeschrittenen Methoden als auch über die Fähigkeit, Veränderungen auf höchstem Niveau voranzutreiben.

    Trainingsergebnis
    ✓ Exzellente Expertise im Bereich Operational Excellence
    ✓ Befähigung, Operational Excellence in Unternehmen zu führen

    Details

    Tag 1 – Führung

    • Rolle als MBB
    • Coaching von Projektsponsoren
    • Moderation von Führungsentscheidungen

    Tag 2 – Fortgeschrittene Statistik

    • Multiple nicht-lineare Regression
    • Zusammenfassung und fortgeschrittenes DOE

     Tag 3 – Business Chancen erkennen

    • Lean Management Systeme
    • Geschäftszahlen für OPEX Leader

    Tag 4 – Erfolgreich Projekte aufsetzen

    • Einsatzstrategie
    • Portfolio Management
    • Vorbereitung MBB Examen

    Tag 5 – Examen (4 Stunden)

    • 100 Multiple Choice Fragen zu OPEX
    • 10 offene Fragen zur Herangehensweise in verschiedenen Projektszenarien
    • 3 Fallstudien: Verwendung fortgeschrittener Statistik-Werkzeuge (Minitab) zur Ableitung praktischer Entscheidungen

    Follow-Up Coaching (4 x 1 Stunde)

    • Session 1: Besprechung des Examens
    • Sessions 2-4 nach individuellem Bedarf

    Zielgruppe:
    Lokale und globale OPEX-Leads, die ihre OPEX- und Führungsstärken als MBB weiter ausbauen möchen

    Vorbereitung:
    Laptop mit Minitab, Black Belt Zertifizierung, Portfolio geleiteter und gecoachter OPEX-Projekte

    Zertifizierung:
    Die Zertifizierung als MBB verlangt den erfolgreichen Abschluss komplexer Verbesserungsprojekte, mindestens 10 gecoachte OPEX Projekte, das Co-Trainieren eines Black Belt Trainings und das Vorantreiben von OPEX im eigenen Unternehmen

    Trainingsbesonderheit:

    • Die finale Agenda wird auf die Bedürfnisse und Wünsche dieser ausgewählten Experten-Gruppe zugeschnitten
    • Wir bieten viel Raum und Struktur für Networking und systematischen Erfahrungs-Austausch der angehenden Master Black Belts

      5 tage

      12.-16. Oktober
      Ort: Hamburg
      Kapazität: max. 8 Teilnehmer
      Preis: € 4.000 p.P.

      2 x 2 days

      14.-15. Juli, 16.-17. Juli
      Ort: Hamburg
      Kapazität: max 8 Teilnehmer
      Treis: €1.400 (€2.500 für beide Refresher Kurse)

      Green & Black Belt Refresher

      Sie sind bereits zertifizierter Green Belt und möchten nach einer längeren Pause Ihr Wissen auffrischen? Oder Sie möchten die Werkzeuge noch einmal rekapitulieren, da Sie eine Zertifizierung als Black Belt bzw. Master Black Belt anstreben? Sie haben Lust, sich mit erfahrenen Praktikern über die letzten Entwicklungen der OPEX-Methoden zu informieren und auszutauschen?

      Genau dafür sind unsere beiden Refresher-Kurse da. In jedem Fall passen wir das Training individuell an Ihre Bedürfnisse an.

      Trainingsergebnis
      ✓ Aktualisiertes und vertieftes Verständnis der wichtigsten Tools

      Details

      Teil 1 (2 Tage) – Green Belt Refresher

      • Grundlagen: DMAIC, Projekt-Management, Kundenfokus
      • Datenbasierte Prozessüberwachung und -validierung: Grundlegende Statistik, Auswahl von Kennzahlen, Regelkarten, Berechnung der Prozessfähigkeit
      • Ausgewählte OPEX Werkzeuge: abgestimmt auf die Wünsche der Teilnehmer, typischerweise Lean-Kennzahlen, Value-added Analyse und Hypothesen-Tests

      Teil 2 (2 Tage) – Black Belt Refresher

      • Grundlagen: Verschiedene OPEX Roadmaps, 1-2-3 Model
      • Leadership: Einbindung von Stakeholdern, Training, Coaching, Moderation
      • Ausgewählte OPEX-Werkzeuge: Abgestimmt auf die Wünsche der Teilnehmer, Typischerweise fortgeschrittene Datenanalyse-Tools

      Zielgruppe:
      Green & Black Belts

      Vorbereitung:
      Laptop mit Minitab

      Zertifizierung:
      Teilnahmebescheinigung inklusive Auflistung der behandelten Themen

      Trainingsbesonderheit:

      • Die Auswahl der „aufgefrischten“ Tools richtet sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen
      • Das Training beinhaltet explizit Zeit zur Anwendung des Gelernten auf eigene knifflige OPEX-Projekte
      • Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern
      • Individuelle Coaching Möglichkeit